Unser Vorschlag

Wir schlagen vor:

  1. Die Zahl der Gebäude deutlich zu senken und die Grundstücksgrößen, Grund- und Geschossflächenzahlen denen der Nachbarschaft anzupassen.
  2. Zufahrt über die Freunder Landstraße, sodass die Nachbarschaft nicht zusätzlich belastet wird und die neuen Anlieger nicht erst durch die zu schmale Buschstraße / Goertzbrunnstraße fahren müssen.
  3. Ausreichend Abstand zu den Nutzgärten.

19990124_1_1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.